Dem Kunsi sei' Knifften:

Hersteller: WGP
Name: MG7
Der Kunsi berichtet: meine Knarre ist ein
elektro-pneumatischer Markierer mit einem
tauglichen 12 Zoll Lauf. Die Kugeln werden
dem Direktfeeder eingeworfen und ein
Brakebeam erkennt die Kugel sofort und
sorgt für eine schnelle Schussfrequenz ohne
"Luftverschwendung".

Obwohl es ein Halbautomatischer Markierer ist,
kann durch dieses ausgereifte System bis zu
22 BPS (BallsPerSecond) verschossen werden.
 

Der elektrische Hopper ist von der Firma Invert.
Hat einen mit magneten versehenen Deckel und
versorgt den Marker immer mit ausreichend Muni.
Ca. 200 Paintbälle passen in den Hopper.
Außerdem ist das Teil "soundaktiv": das heisst
es wird nur geladen, wenn auch ein Schuss
"zu hören" ist.

H2-Versorgung: 0,8 Liter / 200 Bar mit
Neoprenkondom -das übliche halt!  ;-)

Außerdem immer dabei:

Augustiner Hopper bestückt mit 24 köstlich
frischen Augustiner'n Hell.
Kronkorkenverschluss, Polyethylendichtung

InnenØ 26,75 mm, Höhe 6mm bei einer
Abweichung von +- 0,15 mm.

 

Toni's Spuilzeig:

Hersteller: Tippmann
Name: Basic One
Toni sagt: "I wollt an Markierer der robust und
einfach zum Handhaben ist- mit vielen "Tuning" -Möglichkeiten...   da war die Basic One nicht
die schlechteste Wahl, zumal der Preis mit ca. 110,- €
wirklich ok ist.

Als "Möchtegern-Sniper" wollte ich einen möglichst
präzisen Lauf: Paintball.de hat mir den
JJ Pervormance-Lauf mit Ceramik-Innenbeschichtung
empfohlen.  Hab das Ding mal in 16 Zoll bestellt, mal schaun ob es so gut/präzise ist, wie es sich anhört.

Der Rest ist nichts besonderes: billiger Schüttelhopper
und eine einfache H2-Flasche (0,8 Liter/ 200 Bar)
mit einem Mambaverlängerungsschlauch, damit
ich die Flasche auf dem Rücken tragen kann.

Und dazu mein geliebter Ghillie Tarnanzug.

 Markierer mit Tarnmaterial

 JJ Performance Lauf

Mein Hopfenschmauß heisst "Valley Lager"                   

                                                           

Heinz - die rasende Wuildsau

Hersteller: Tippmann
Name: A5
Ausstattung:   
- Kaliber: .68
- System: Halbautomat  
- Länge: ca. 70 / 79 cm (Teleskopschaft). 
- Leergewicht: ca. 2.300 g.
- Cyclone-Feed-System Umbau auf Softpaddels
- Robustes Blowbacksystem
- Red Dot Leuchtpunkt Zielvisier
- ausziehbare Schulterstütze
- Flacher 200er Loader
- E-Griff (Fun ohne Ende)
- Hammerhead Lauf
- H2-Flasche (0,8 Liter/ 200 Bar)
- Mamba Coil

Für mich kam nur der Tippmann A5 in Frage. 
Ein Markierer der handlich ist und mit dem man(n)
schnell agieren kann, wenn es mal "eng" wird. 
Mit der verstellbaren Schulterschütze und dem 
Red Dot Leuchtpunkt Zielvisier, ist es optimal 
als Frontmann mit dem Markierer im Anschlag sich 
durchs Unterholz oder enge Räume taktisch zu bewegen.

 

Beim Heinz langt a Kiste Bier nimmer, deshalb reisen
wir meist mit handlichem Gepäck ;-)

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!